Tapezieranleitung

Mit unserer Tapezieranleitung für Fototapeten wird Ihnen das Tapezieren problemlos gelingen. Schauen Sie sich auch unser Anwendungsvideo an.

Informationen zur Anbringung von Türtapeten oder anderen selbstklebenden Tapeten finden Sie hier.

Anwendungsvideo: Tapezieranleitung für Fototapeten

Motivauswahl

Motivauswahl

Auf awallo.shop haben Sie die Möglichkeit eines von vielen verschiedenen Motiven aus unterschiedlichen Themenwelten zu wählen oder Ihr eigenes Foto oder Motiv hochzuladen und zu bestellen.

Materialproben

Materialproben

Unsere Fototapeten werden auf verschiedenen Materialien gedruckt. Lassen Sie sich vorab kostenlose Materialproben zusenden, um das passende Trägermaterial für Ihre Fototapete zu wählen.

Nachdem Sie sich für eine Fototapete entschieden und diese bestellt haben, können Sie mit den Vorbereitungen zum Tapezieren beginnen.

Für das Ablösen alter Wandbeläge, die richtige Untergrundvorbehandlung und zum Tapezieren der Fototapete benötigen Sie das richtige Tapezierzubehör.

Tapeziervorbereitungen

Tapeziervorbereitungen

Bevor Sie die alte Tapete entfernen und für einen einwandfreien Untergrund sorgen, nehmen Sie die Lichtschalter und Steckdosen ab. Achtung: Strom vorher abschalten! Gegebenenfalls müssen auch Nägel, Heftzwecken etc. aus der Wand entfernt werden.

Tapeziervorbereitungen

Entfernen Sie die alte Tapete restlos von der Wand. So vermeiden Sie schlechte Haftung, Blasenbildung oder Durchschimmern der vorherigen Tapete.

Tapeziervorbereitungen

Untergrund prüfen

Untergrund prüfen

Die Wand muss trocken, saugfähig und glatt sein. Um Schattierungen zu vermeiden, empfehlen wir die Wand vorab mit einer weißpigmentierten Grundierung zu streichen. Achten Sie darauf, dass der Raum gut beleuchtet ist und er eine Temperatur zwischen 18°C und 22°C hat.

Halten Sie die Fenster während und nach dem Tapezieren geschlossen, um eine gleichbleibende Raumtemperatur zu halten. So vermeiden Sie das Aufgehen der Tapetennähte, bis der Kleister getrocknet ist.

Motiv prüfen und Reihenfolge kontrollieren

Motiv prüfen und Reihenfolge kontrollieren

Breiten Sie Ihre Fototapete auf einem sauberen Boden aus, um das Motiv und die Reihenfolge der einzelnen Bahnen zu kontrollieren.

Motiv prüfen und Reihenfolge kontrollieren

Die Reihenfolge der Tapetenbahnen ist durchnummeriert. Beachten Sie diese.

Decke abkleben

Decke abkleben

Beim Einkleistern der Wand können Kleisterreste an die Decke kommen. Kleben Sie diese zum Schutz vorher mit Kreppband ab.

Tapezieranleitung beachten

Tapezieranleitung beachten

Ihre Fototapete enthält eine Tapezieranleitung, welche zu beachten ist und das Anbringen Ihres Wunschmotives vereinfacht.

Kleister anrühren und auftragen

Kleister anrühren und auftragen

Verwenden Sie zum Tapezieren der hochwertigen Vlies-Fototapete Kleister für Vliestapeten oder Universalkleister.

Rühren Sie den Kleister in einem 10 Liter-Eimer mit kaltem, sauberem Wasser unter gleichmäßigem Rühren an.

Achten Sie auch auf die Verpackungsbeilage, um einen klumpenfreien Kleister zu erhalten.

Kleister anrühren und auftragen

Zum Anbringen der Vlies-Fototapete empfehlen wir die Wandklebetechnik. Dabei wird der Kleister für je eine Tapetenbahn direkt auf die Wand aufgetragen.

Kleiner Tipp: Kleistern Sie Ränder und Ecken vorerst mit einem Pinsel / einer Kleisterbürste ein.

Kleister anrühren und auftragen

Tragen Sie anschließend mit einem Kleisterroller oder einem Quast ausreichend Kleister auf die zu tapezierende Fläche auf.

Erste Tapetenbahn anbringen

Erste Tapetenbahn anbringen

Um die erste Fototapetenbahn gerade an die Wand zu bringen, zeichnen Sie die Breite der ersten Fototapetenbahn vor dem Einkleistern ein. Ziehen Sie sich anschließend mittels eines Bleistifts und einer Wasserwaage eine Linie.

Legen Sie nun die Fototapetenbahn entlang der Senkrechten in das Kleisterbett ein und drücken diese mittels Andrückwalze blasenfrei an.

Luftblasen unter der Tapete entfernen

Luftblasen unter der Tapete entfernen

Sollten beim Anbringen der Fototapete Luftblasen entstanden sein, drücken Sie diese mit einer Andrückwalze zur Seite weg.

Naht an Naht

Naht an Naht

Um ein einwandfreies Motiv zu erhalten, ist es wichtig, die Fototapetenbahnen der Reihenfolge nach auf Stoß zu tapezieren. Vermeiden Sie Überlappungen oder einen zu großen Abstand zwischen den Nähten.

Nähte ausbessern

Nähte ausbessern

Für ein perfektes Nahtbild oder zum Korrigieren der Naht verwenden Sie einen Nahtroller. Schieben Sie hierzu die Naht dicht auf Stoß und fixieren sie diese mittels Nahtroller.

Tapetenreste abschneiden

Tapetenreste abschneiden

Überstehende Fototapete schneiden Sie mit Hilfe eines Cuttermessers und einem Andrückpachtel oder einem Tapetenabreißlineal ab. Achten Sie auf scharfe Klingen Ihres Cuttermessers.

Tapetenreste abschneiden

Steckdosen und Lichtschalter aussparen

Steckdosen und Lichtschalter aussparen

Ihre Fototapete ist so gut wie fertig! Schneiden Sie die Fototapete über Steckdosen und Lichtschalter passgerecht aus und befestigen anschließend die Abdeckungen.


Fertig!

Fertig!

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit Ihrer neuen Fototapete!